Wasserlabor

Das „Wasserlabor“ wird nur mit Betreuung und unter Anleitung von Mitarbeiter*innen von MobilSpiel angeboten. Kosten auf Anfrage.

Experimentieren Wasser 1: Trinkwasser/Abwasser

Experimentieren Wasser 2: Wasserleitungssyst.

Experimentieren Wasser 3: Schwimmen & Sinken

 

 

 

Experimentierkoffer Wasser 1: Trinkwasser/Abwasser

Mit den Experimentierboxen Wasser 1 und 2 erhalten die Schülerinnen und Schüler Einblicke in den Kreislauf des lebenswichtigen Stoffs Wasser. Sie erkennen die Bedeutung des Wassers für unser Leben, erfahren, woher es kommt, wie es als Trinkwasser verteilt, dann genutzt und letztlich als Abwasser abgeführt, wieder aufbereitet und dem Kreislauf erneut zugeführt wird.

Sie erwerben ein altersstufengerechtes Verständnis für den schonenden Umgang mit der Ressource Wasser.

 

Mit den Materialien der Box 1 sind u.a. folgende Versuche möglich:

• ermitteln, welche Erdarten Wasser aufhalten oder durchlassen

• herausfinden, dass ein Sand- und Kiesfilter feste Bestandteile zurückhält, während gelöste Substanzen (Öl, Salz, Waschmittel) durch Filtrieren nicht aus dem Wasser entfernt werden können

• den Einfluss verschmutzten Wassers auf keimende Pflanzen erkennen

• die Stufen der mechanischen Wasserreinigung nachvollziehen

• das Prinzip kommunizierender Gefäße entdecken und seine Anwendungen übertragen

Experimentierkoffer Wasser 1: Trinkwasser/Abwasser

Kopiervorlagen für 24 Stationen:

 

Grundwasser

• Wo bleibt das Regenwasser?

• Der große Bodenarten-Test

• Tief in die Erde gebohrt

• Grundwasser ist sauber, wenn nicht …

• Ein kleiner Wasserkreislauf

• Wie das Wasser in den Boden hinein- und wieder herauskommt:

a. Wir bauen einen Brunnen

b. Wir basteln ein bewegliches Bild

• Zu viel/zu wenig Wasser

 

Trinkwasser

• Trinkwasser-Memory

• Stellt das Wasserwerk Wasser her?

• Wie kommt das Trinkwasser ins Haus?

• Wer erzeugt den Wasserdruck?

• Wo sind die Rohre?

• Was ist im Abwasser drin?

• Wir versuchen, „Abwasser“ mit dem Rechen zu klären

• Wir versuchen, Abwasser in einem „Absetz-Becken“ zu klären

• Kleinste Lebewesen helfen, Abwasser zu klären

• Das Klärwerk

• Wohin mit dem Abwasser?

 

Spiele mit Wasser

• Schwimmende Büroklammern

• „Eis am Stiel“

• Die Münzen im Glas

• Die Wasserlupe

 

Experimentierkoffer Wasser 2: Wasserleitungssystem

Die Box Wasser 2 enthält ein Demonstrationsgerät, das leicht aufzubauen ist und mit dessen Hilfe folgende Lernziele zu erreichen sind:

• Einsatz und Wirkungsweise einer Kreiselpumpe zur Wasserbeförderung innerhalb eines Druckleitungssystems kennenlernen

• Das im Versuch gezeigte Modell einer Wasserleitung als solche erkennen und den Vorgang erklären können

• Beim Demonstrationsversuch mit einem Hochbehälter dessen Wirkungsweise sowie das zugrunde liegende Prinzip der verbundenen Gefäße kennen und verstehen lernen

• Die Funktion eines Wasserturms als Reservoir kennenlernen

 

Experimentierkoffer Schwimmen und Sinken

Der Experimentierkoffer enthält umfangreiches Material für den Sachunterricht der Klassenstufen 2 und 3 und hat sich in der Erprobung mit Klassenfrequenzen von 16 bis 28 Kindern bewährt.

Mit den Stationen des Koffers Schwimmen und Sinken erarbeiten sich die Kinder alle wesentlichen Einzelphänomene, die beim Schwimmen und Sinken zu beobachten sind. Gemeinsam tragen sie ihre Erkenntnisse zusammen, bis daraus ein Gesamtbild vom Phänomen Schwimmen entsteht und eine für alle verständliche Erklärung gewonnen werden kann.

Im Mittelpunkt der Versuche stehen „Schiffe“, die die Kinder aus zwei verschiedenen Sorten Knete formen: aus einer gelben Knete, die leichter als Wasser ist und deshalb schwimmt, und aus einer roten Knete, die schwerer als Wasser ist und sinkt, sofern man sie nicht in eine schwimmfähige Form bringt.

Außerdem enthält der Koffer Kugeln und einen Würfel aus den Materialien, die im Schiffbau verwendet werden: Holz, Stahl, Aluminium und Kunststoffe. Mit einer Waage kann der vermeintliche Gewichtsverlust eines Körpers beim Eintauchen in Wasser bestimmt werden.

Experimentierkoffer Schwimmen und Sinken

Heft „Experimentieren an Stationen in der Grundschule: Schwimmen und Sinken

Mit Kopiervorlagen für 14 Stationen, die mit den Materialien der Box bearbeitet werden können:

• Der kleine Knetekurs

• Das Verbrauchsmaterial

• Warum schwimmt leichte Knete?

• Woran liegt es, wenn eine Kugel schwimmt?

• Woraus werden Schiffe gebaut?

• Was macht die Kugel mit dem Wasser?

• Wann schwimmt selbst schwere Knete?

• Wir vergleichen zwei Schiffe

• Unser Schiff kommt ins Wasser und wird beladen

• Wann sinken unsere Schiffe?

• Hat das Wasser geheimnisvolle Kräfte?

• Was trägt das Schiff?

• Der Trick des Wasserläufers

• Das Kneteschiff mit der größten Tragkraft

• Unser Containerschiff

• Vom Einbaum zum Containerschiff

• Wird dieses Schiff schwimmen oder sinken? Eine Wette

• Workshop

• Lehrerversuch