Fußballtennis

Fussballtennis02

Achtung: Abholung bzw. Lieferung ohne Fähnchenkette!

Im Paket dabei:

1 Tennisnetz (ca. 6m lang x 0,9m hoch) freistehend und überall einsetzbar

10 Spielfeldmarkierungskegel

1 Soft-Fußball

 

Fußballtennisregeln

Die Regeln können je nach Voraussetzungen (technisches Können und Alter der Spieler, vorhandene Spielflächen und Anzahl der Spieler) modifiziert werden.

1. Zahl der Spieler
Eine Mannschaft besteht aus 4 Spielern.

2. Spielfeld
Größe: ca. 12m Länge, 6m Breite. Die beiden Spielfeldhälften sind durch ein Netz getrennt. Die Netzhöhe ist ca. 90 cm.

3. Spieldauer
z.B. 2 x 15 Minuten

4. Ballangabe
Der Ball wird mit dem Fuß ins Spiel gebracht. Dabei muss der Spieler mit dem Standbein hinter der Grundlinie stehen. Der Ball kann nach dem Anwurf mit der Hand entweder direkt oder erst nach einmaligem Aufspringen auf dem Boden mit dem Fuß ins Spiel gebracht werden. Der Ball muss direkt ins gegnerische Feld gespielt werden. Fußballtennis kann mit einem Fuß-, Volley- oder Plastikball gespielt werden.

Um Tempo aus dem Spiel zu nehmen, benutzen wir, wie in den Fotos zu sehen, einen leichten großen Ball.

5. Punktewertung
Der Ball darf mit allen Körperteilen gespielt werden mit Ausnahme von Armen und Händen. Jeder Fehler einer Mannschaft bedeutet einen Punktgewinn für die andere Mannschaft.
Grundsätzlich darf der Ball in jeder Spielfeldhälfte maximal zweimal den Boden berühren Innerhalb der Mannschaft darf der Ball dreimal (alternativ auch zweimal) abgespielt werden, bevor er wieder über das Netz gespielt werden muss.

Folgende Fehler führen zu einem Punktgewinn:

Der Ball berührt zweimal hintereinander oder insgesamt mehr als zweimal den Boden
Der Ball wird nach der vierten (alternativ der dritten) Berührung innerhalb einer Mannschaft nicht über das Netz gespielt
Der Ball wird in das Netz gespielt
Der Ball wird über das Netz gespielt und berührt den Boden außerhalb der Spielfeldmarkierung.
Der Ball wird von einem Spieler mit dem Arm oder der Hand gespielt
Der Ball berührt bei der Angabe das Netz.
Ein Fehler einer Mannschaft bedeutet einen Punktgewinn für die andere Mannschaft. Bei einem Fehler der Mannschaft, die die Angabe gemacht hat, wechselt das Angaberecht.